Familien-Kinderkonzert mit den „Gebrüder Jehn“ im AHA-ERLEBNISmuseum

Seit über dreißig Jahren sind die Worpsweder „Gebrüder Jehn“ als fahrende Sänger unterwegs. Am 20. Juni 2021 führt der  Weg von Nicolas und David Jehn nach Wolfenbüttel zum AHA-ERLEBNISmuseum.  Ab 15.00 Uhr erklingt ein buntes Konzert für die ganze Familie auf dem Hof des Kuba-Geländes auf der Lindener Straße 15 . Unter besonderen Hygieneauflagen und dank der Förderung des Kulturamtes der Stadt Wolfenbüttel ist diese erste und ganz besondere Veranstaltung des AHA-ERLEBNISmuseums für Kinder und Jugendliche überhaupt möglich geworden.  An Tisch -Gruppen nehmen Kinder und Eltern mit reichlich Abstand zur nächsten Tischgruppe Platz und lauschen den klangvoll-heiteren Liedern, die fast jedes Kind, Frau und Mann  wenigstens schon einmal gehört hat. Titel wie „Die alte Moorhexe“, „Adler kann fliegen“,“ Der blaue Stern“,„Olle, Bolle“….oder „Die drei Trolle“ könnten einige der Musikwünsche sein, die Nicolas und David Jehn erklingen lassen. Auch das Duo ist schon aufgeregt, denn in diesem Jahr wird das ihr erster öffentlicher Auftritt vor Publikum sein. Teilnehmen dürfen interessierte Familien und Musikbegeisterte nur nach vorheriger Anmeldung, denn die Plätze sind auf 80 Personen begrenzt. Kinder dürfen nur mit erwachsener Begleitung an dem Konzert teilnehmen.  Einlass ist eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Der Eintritt ist dank der Förderung des Kulturamtes frei.

Ein Kontaktformular, mit den an dem Tag geltenden Hygieneregeln, sollte zum Besuch der Veranstaltung ausgefüllt mitgebracht werden. Weitere Informationen  gibt es auch unter 05331/6070377 .